Kurzmitteilungen

EuGH-Urteil – Facebook

Der EuGH hat am 05.06.2018 entschieden: Als Betreiber einer Facebook-Seite – ob privat oder geschäftlich – ist man nach Urteil des EuGH vom 05.06.2018 mitverantwortlich für Facebooks potentielle Datenschutzverstöße. Nach dem EuGH-Urteil vom 05.06.2018 ist anzuraten, Facebookfanpages und auch private Facebookpages vorläufig zu deaktivieren, da sonst hohe Bußgelder anfallen können.  Im Kern geht es um die…
Weiterlesen

ACHTUNG: Neuabfragen von Kontaktdaten für Newsletter

Die DSGVO wird momentan verstärkt für die Abfrage von persönlichen Daten für pishing-mails benutzt. Deckmantel ist die erneute Bestätigung z.B. einer E-Mailadresse, Kontaktdaten, Bankdaten für den weiteren Versand von Informationen. Hier ist Vorsicht geboten, Bestätigungslinks sollten nicht angeklickt werden.

Abmahnnews

Welche Abmahnungen sind bisher bekannt? Die ersten DSGVO-Abmahnungen sind da – was ist passiert seit 25. Mai 2018 Fehlende Datenschutzerklärung Gefordert wird die Beseitigung der Verstöße (Einstellen einer Datenschutzerklärung) Abgabe einer Unterlassungserklärung Übernahme der Kosten der Abmahnung Vorgehensweise: Nicht ungeprüft eine Unterlassungserklärung abgeben Eine Datenschutzerklärung auf der Webseite einstellen Als Seitenbetreiber darauf achten, dass –…
Weiterlesen